Ihr Aquarium

Sie möchten ein Aquarium kaufen und in die spannende Welt der Aquaristik eintauchen? Da es sich um die Nachbildung einer uns fremden Welt handelt, ist es aber gerade hierbei wichtig, sich umfangreich im Vorfeld zu informieren und genau zu überlegen, welche Schritte als nächstes sinnvoll sind. Der zukünftige und auch schon erfahrene Aquarianer kann eigentlich nie genug wissen.

Tiere für Ihr Aquarium

Wahrscheinlich fängt die erste Überlegung bei der Wahl der Tiere an, die in dem Aquarium leben sollen. Ein Blick in Zoohandlungen zeigt schnell, dass sich das Angebot nicht nur auf Fische beschränkt, sondern um Schnecken, Garnelen, Krebse, Muscheln und sicherlich auch um sehr exotische Unterwassertiere erweitert werden kann.
An dieser Stelle fangen die ersten Fragen an: Soll es ein Süßwasser- oder ein Meerwasseraquarium werden? Welche Tiere können zusammen gehalten werden? Wie viel Platz brauchen die gewählten Tiere und in welcher Umgebung fühlen sie sich wohl?

Es gibt Fische, die sich „nicht vertragen“, weil zum Beispiel der eine ein beliebtes Beutetier des anderen ist. Das bedeutet für die Tiere unnötigen Stress und damit ein verkürztes Leben.
Eigentlich lassen sich alle Fragen schnell klären, denn man muss sich einfach nur informieren, wo das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Tiere ist und wie dort die natürlichen Umstände sind.

Aquariumbecken

Wenn die Fragen des passenden Besatzes geklärt sind, geht es darum, das richtige Becken zu wählen. Grundsätzlich ist ein größeres Aquarium einfacher zu pflegen als ein kleines, da in dem großen das Ökosystem und die chemische Zusammensetzung stabiler sind. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass ein voll eingerichtetes Becken mit Kies und Wasser sehr schwer wird. Im Handel gibt es zu den Standardbecken passende Unterschränke, die nicht nur das Gewicht tragen, sondern auch viel Stauraum für das nötige Zubehör bieten.
Das Becken ist nun also gekauft und ein passender Unterschrank auch. Wer jetzt schnell Wasser einfüllt und die Fische „reinkippt“, kann damit rechnen, dass seine Lieblinge spätestens am nächsten Tag mit dem Bauch nach oben schwimmen.

Aquarium einrichten

Aquaristik & Aquarium ZubehörEinen Lebensraum zu schaffen, in dem sich Tiere und Pflanzen richtig wohl fühlen, ist Teil der Leidenschaft und Faszination „Aquarium“. Hier ist beim Aquarium einrichten von Anfang an Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt. Vielleicht hilft es dabei auch sich vorzustellen, dass Fische vom Wasser umgeben sind wie der Mensch von der Luft. Verändert sich da das Verhältnis der Gase um ein paar Prozent, ist es um unsere Gesundheit nicht mehr gut bestellt.

Genauso ergeht es den Tieren im Aquarium. Steigt oder sinkt zum Beispiel der ph-Wert in einen Bereich, der in ihrer natürlichen Umgebung nicht vorkommt, fühlen sie sich nicht wohl oder überleben diese Veränderung im schlimmsten Fall nicht. Zu dem ph-Wert kommen je nach Aquarienart und Besatz noch viele andere Werte und Maßstäbe hinzu, die regelmäßig kontrolliert und angepasst werden müssen.

Doch für alles gibt es Antworten, hilfsbereite Experten, entsprechende Technik und zahlreiche Hilfsmittel.

Wer sich vorher also entsprechend informiert hat, wird viel Freude an seinem Aquarium haben. Zusätzlich erfährt man als Aquarianer viele Dinge rund um das empfindliche und faszinierende Leben unter Wasser und kann durchaus viele Rückschlüsse auf unsere Umwelt ziehen.

Suchbegriffe zum Thema:
  • aquariumbedarf
  • aquaristik-aquarium de
  • aquarium bedarf